Datenschutz

Datenschutzerklärung

Auf dieser Website informieren wir, die PLANT B GmbH, Dich über unser Angebot. Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten ist uns dabei enorm wichtig. Wir erheben und verarbeiten Deine personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Hier informieren wir Dich nach Art. 13, 14 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) darüber, welche Deiner personenbezogenen Daten wir auf dieser Website erheben und verarbeiten und wie wir dies tun.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist

PLANT B GmbH
WeWork Hanse Forum
Axel-Springer-Platz 3
20355 Hamburg
Tel.-Nr.: +49 160 719 1612
E-Mail: kundenservice@plant-b.com

Beim Betrieb unserer Website mit ihren vielfältigen Angeboten arbeiten wir mit folgenden externen Dienstleistern zusammen, die wir sorgfältig ausgewählt und datenschutzrechtskonform auf Basis eines Auftragsverarbeitungsvertrags nach Art. 28 DSGVO eingebunden haben: Gehostet wird die Homepage von der 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Straße 57, 56410 Montabaur.

Beim Besuch unserer Website und Nutzung der verschiedenen Angebote verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten wie nachstehend beschrieben:

1. Server-Logfiles
2. Cookies und Plug-ins
2.1 Session-Cookies
2.2 Längerfristige Cookies und Plug-ins
2.3 Google Analytics
3. Social-Media-Angebote: Facebook, Instagram, LinkedIn, YouTube
3.1 Facebook, Instagram und LinkedIn
3.2 Nutzungsauswertung von Facebook
3.3 YouTube-Videos
3.4 Möglicher Datentransfer außerhalb EU/EWR
4. Kontaktaufnahme: Kontaktformular und E-Mail-Funktion
5. Newsletter
6. Amazon Store
7. Datensicherheit
8. Betroffenenrechte / Deine Rechte
9. Aktualisierungen

1. Server-Logfiles

Besuchst Du unsere Seite, erfassen wir sog. Server-Logfiles. Das sind Zugriffsdaten, die wir für die Gewährleistung der Systemsicherheit (z. B., um technische Fehler oder automatisierte Zugriffe durch Bots zu erkennen) und zudem für statistische Auswertungen nebst der technischen Optimierung unseres Webangebotes verarbeiten. Technisch können wir so etwa Übertragungsfehler zurückverfolgen, die Aktivitäten der Firewall überprüfen oder eine Suchmaschinenoptimierung durchführen.

Erfasst werden in den Server-Logfiles folgende Informationen:

– zuvor besuchte Website (bei Suchmaschinen-Nutzung verwendete Suchmaschine inklusive genutzter Keywords),
– angeforderte Website inklusive Anzahl aufgerufener Seiten und zuletzt geöffneter Seite vor dem Verlassen der Website,
– Browsertyp und Browserversion,
– verwendetes Betriebssystem und verwendeter Gerätetyp,
– Uhrzeit des Zugriffs,
– Verweildauer und
– IP-Adresse in anonymisierter Form zur Feststellung des Zugriffsorts und Hostname.

Diese Server-Logfiles enthalten keine personenbezogenen Daten, zumal die IP-Adresse lediglich in anonymisierter Form erfasst wird. Sollte doch entgegen unserem Kenntnisstand ein Personenbezug möglich sein, so wäre dies aus unserem berechtigten Interesse an einem technisch sicheren und optimierten Webangebot erlaubt (Rechtsgrundlage: Art. 6 I 1 f DSGVO). Die Server-Logfiles werden spätestens nach 8 Wochen gelöscht.

2. Cookies und Plug-ins

2.1 Session-Cookies

Besuchst Du unsere Seite, setzen wir Session-Cookies, die uns eine technisch optimale Bereitstellung unserer Website ermöglichen und beim Schließen Deines Browsers wieder gelöscht werden (Rechtsgrundlage: Art. 6 I 1 f DSGVO).

2.2 Längerfristige Cookies und Plug-ins

Darüber hinaus verwenden wir längerfristige Cookies, also kleine Textdateien, die in Deinem Browser gespeichert werden, und entsprechende längerfristige Plug-ins, um unsere Seite fortlaufend zu optimieren und sie für Dich noch attraktiver zu machen. Wir verwenden dabei nur solche Cookies und Plug-ins, an deren Verwendung wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse haben (Rechtsgrundlage Art. 6 I 1 f DSGVO).

Wenn Du auf unserem Cookie-Banner, mit dem wir Dich gleich zu Beginn Deines Besuchs auf unserer Website über die von uns verwendeten Cookies informieren, auf „Ok“ klickst, vermerken wir dies mit einem „Cookie Notice“. Solange dieser Cookie auf Deinem Endgerät vorhanden ist, werden wir Dir das Cookie-Banner nicht erneut anzeigen, so dass Du sofort lossurfen kannst.

Sollen keine Cookies verwendet werden, kannst Du die Verwendung von Cookies in Deinen Browsereinstellungen blockieren und dem so widersprechen (zum Widerspruchsrecht siehe auch unten bei 8. Betroffenenrechte / Deine Rechte). Alternativ kannst Du über die US-amerikanische Seite http://aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ den Einsatz von Cookies auf Deinen Geräten beeinflussen. Du kannst unsere Website auch dann noch besuchen, sie aber nicht gleichermaßen nutzen.

2.3 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited („Google“). Google Analytics verwendet sog. Tracking-Cookies, Textdateien, die auf Deinem Endgerät gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Dich ermöglichen, nämlich
• _ga (zeitlich beschränkter Einsatz über 2 Jahre),
• _gid (temporärer Einsatz über 24 Stunden).

Diese Cookies verbleiben also auch nach Verlassen unserer Website auf Deinem Endgerät und ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Die Wiedererkennung erfolgt mit diesen Cookies zur Optimierung der Inhalte unserer Website.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Deine Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Deine IP-Adresse wird daher unmittelbar nach Übermittlung gekürzt und so anonymisiert, womit eine Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen wird. Konkret wird Deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor einer Weiterleitung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser zunächst übermittelte und dann gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken werden wir unser Angebot attraktiver und ansprechender und somit für Dich als Nutzer interessanter ausgestalten.

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, ist ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt, da sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen hat (Liste abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/list).

Wir nutzen Google Analytics aus unserem berechtigten Interesse an einer benutzerfreundlichen Weiterentwicklung unseres Angebots (Art. 6 I 1 f DSGVO). Du kannst die Website auch ohne Google Analytics verwenden. Du kannst die Nutzung von Google Analytics unterbinden, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterlädst und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Wir werden dann einen Opt-out-Cookie auf Deinem Endgerät setzen, der dauerhaft verhindert, dass bei Besuch unserer Website Google Analytics auf Deinem Endgerät Tracking-Cookies setzt.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland,
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de,
Übersicht zum Datenschutz:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

3. Social-Media-Angebote: Facebook, Instagram, LinkedIn, YouTube
Wir nutzen die Social-Media-Angebote von Facebook, Instagram, LinkedIn und YouTube. Diese bieten unseren Besuchern verschiedene Möglichkeiten der sozialen Interaktion. Wir verlinken auf diese Angebote und unsere Präsentationen dort auch auf dieser Website; Du erkennst dies an den jeweiligen Icons.

3.1 Facebook, Instagram und LinkedIn
Durch unsere Präsentation bei den Social-Media-Plattformen Facebook, Instagram und LinkedIn sowie die Verlinkungen auf dieser Website zu unseren Angeboten dort ermöglichen wir Dir, unser Angebot mit anderen zu teilen oder mit uns in Verbindung zu treten und Dich mit uns über unser Angebot auszutauschen. Klickst Du auf die jeweiligen Angebote auf unserer Website oder besuchst unsere Angebote auf den Social-Media-Plattformen direkt, so kannst Du Dich bei dem jeweiligen Anbieter mit Deinem Account einloggen und anschließend entsprechend dem jeweiligen Social-Media-Angebot interagieren.

Wenn wir auf unserer Website über die Social-Media-Angebote informieren, etwa über Icons, arbeiten wir stets mit der 2-Klick-Lösung. Das bedeutet: Informationen von Dir werden an diese Drittanbieter immer erst dann übermittelt, wenn Du auf einen der Links oder ein Icon klickst. Links und Icons sind also „deaktiv“ gestaltet.

Klickst Du auf einen Link oder ein Icon, so wirst Du von unserer Website zu unserem Auftritt bei dem jeweiligen Drittanbieter weitergeleitet und es werden Deine Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt, insbesondere auch die Seite, von der Du kommst. Dies gilt auch dann, wenn Du bei dem jeweiligen Anbieter kein eigenes Konto besitzt oder nicht eingeloggt bist. Wenn Du ein eigenes Konto besitzt, wird der Anbieter die Information, von welcher Seite Du kommst, regelmäßig mit Deinem Konto verknüpfen. Dies ist auch dann möglich, wenn Du gerade nicht eingeloggt bist.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche personenbezogenen Daten diese Drittanbieter von Dir erheben und wie sie mit diesen umgehen, wenn Du die Social-Media-Plattformen nutzt. Dies ist uns auch nicht bekannt. Du erfährst dies von den Social-Media-Anbietern selbst; die Adressen findest Du hier:

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, Datenschutzerklärung: https://de-de.facebook.com/about/privacy/, Cookie-Hinweise: https://de-de.facebook.com/policies/cookies, Werbehinweise: https://www.facebook.com/help/568137493302217, Nutzungsbedingungen: https://de-de.facebook.com/legal/terms/update
Dort auch Instagram, zusätzlich: https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content
LinkedIn, LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, Datenschutzrichtlinie: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-basic_footer-privacy-policy, Nutzervereinbarung: https://www.linkedin.com/legal/user-agreement?trk=homepage-basic_footer-user-agreement, Cookie-Richtlinie: https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy?trk=hb_ft_cookie

Über unsere Social-Media-Angebote einschließlich der Verlinkungen darauf ermöglichen wir es Dir, Dich noch weitergehend zu vernetzen, und präsentieren Dir so ein attraktiveres, agileres Angebot; außerdem kannst Du unsere Angebote bequem auf verschiedenen Wegen mit anderen teilen. Wir gestalten unsere Website so für Dich interessanter. Die Nutzung und Einbettung der Social-Media-Angebote liegt daher in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f DSGVO). Durch aktives Anklicken kannst Du selbst entscheiden, ob von Dir personenbezogene Daten an die Drittanbieter übermittelt werden.

3.2 Nutzungsauswertung von Facebook

Wir verwenden auch die uns von Facebook übermittelten Nutzungsauswertungen („Seiten-Insights“), um unsere Facebook-Seite kontinuierlich zu verbessern. Diese Daten werden nur dann von Facebook erhoben und an uns übermittelt, wenn Du ein Facebook-Konto besitzt und unsere Seite dort besuchst. Auch hier haben wir keinen Einfluss auf die Datenerhebung und Auswertung durch Facebook selbst. Die Auswertung der uns übermittelten Analysen liegt in unserem berechtigten Unternehmensinteresse (Art. 6 I 1 f DSGVO). Die Bereitstellung der Nutzungsdaten via Facebook erfolgt in anonymisierter Form.

Bei der Datenverarbeitung der Nutzungsinformationen der Besucher unserer Facebook-Seite sind wir und Facebook gemeinsam Verantwortliche; darüber haben wir eine Vereinbarung geschlossen, die die Pflichtenverteilung regelt (Art. 26 DSGVO). Der wesentliche Inhalt dieser Vereinbarung ist, dass Facebook in erster Linie die Verantwortlichkeit für die Besucherdatenverarbeitung trägt und alle relevanten Verpflichtungen der DSGVO in Bezug auf die Verarbeitung von Besucherdaten erfüllt (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Erfüllung der Rechte der betroffenen Person). Die Vereinbarung ist hier abrufbar: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

3.3 YouTube-Videos

Auf unserer Website kannst Du Dir auch Videos anschauen: Diese sind in unser Online-Angebot eingebunden, so dass Du Dir die Videos direkt auf unserer Seite anschauen kannst. Die Einbindung der Videos direkt in unsere Seite ist unter Aktivierung der erweiterten Datenschutzeinstellungen von YouTube erfolgt. Das bedeutet, dass Daten von Dir, insbesondere Deine IP-Adresse und die Seite, von der Du kommst und auf der Du Dir das Video ansiehst, erst und nur dann an YouTube übermittelt werden, wenn Du das eingebundene Video tatsächlich abspielst. Diese Daten werden beim Abspielen des Videos auch dann an YouTube übermittelt, wenn Du dort kein eigenes Konto besitzt oder nicht eingeloggt bist. Besitzt Du ein eigenes Konto, kann YouTube diese Informationen mit Deinem Konto verknüpfen, ggf. auch dann, wenn Du nicht eingeloggt bist.

Auch kannst Du Dir unsere Videos auf youtube.com selbst ansehen. Dann werden ebenfalls Daten an YouTube übertragen. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche personenbezogenen Daten dieser Drittanbieter von Dir erhebt und wie er mit diesen umgeht. Dies ist uns auch nicht bekannt. Mehr darüber erfährst Du hier:

YouTube: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy, Datenschutzhinweise: https://www.youtube.com/intl/de/yt/about/policies/#community-guidelines, Nutzungsbedingungen: https://www.youtube.com/t/terms und https://www.youtube.com/t/terms_paidservice

Durch die Einbindung und Präsentation von Videos ermöglichen wir einen anderen Eindruck von unseren Produkten. Wir gestalten unsere Website und unser Angebot so für Dich interessanter. Die Nutzung und Einbettung von YouTube zur Präsentation unserer Videos liegt daher in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f DSGVO). Durch aktives Anklicken kannst Du selbst entscheiden, ob von Dir personenbezogene Daten an YouTube übermittelt werden.

3.4 Möglicher Datentransfer außerhalb EU/EWR

Bitte beachte, dass die Muttergesellschaften von Facebook, Instagram, LinkedIn und YouTube in den USA ansässig sind. Wenn Du unsere Angebote auf diesen Plattformen nutzt, werden Deine Daten daher vermutlich in Drittstaaten übermittelt werden, für die nicht notwendigerweise ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt ist. Soweit personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, ist ein hinreichendes Datenschutzniveau über den EU-US Privacy Shield abgesichert, dem sich Facebook, Instagram, LinkedIn und YouTube unterworfen haben (Liste abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/list).

4. Kontaktaufnahme: Kontaktformular und E-Mail-Funktion

Du kannst Dich unmittelbar über ein auf unserer Website hinterlegtes Kontaktformular an uns wenden. Oder Du schreibst uns einfach direkt eine E-Mail an die auf der Website hinterlegten E-Mail-Adressen. Du musst uns dann immer Deine E-Mail-Adresse angeben, damit wir Deine Anfrage auch beantworten können. Alle weiteren Informationen sind freiwillig; wenn Du uns Deinen Namen nennst, können wir Dich auch persönlich ansprechen.

Von Dir an uns (via E-Mail oder Kontaktformular) übermittelte Informationen nutzen wir ausschließlich, um Dein Anliegen zu bearbeiten. Eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt, außer dies ist für die Bearbeitung Deines Anliegens zwingend erforderlich. Wir löschen diese Daten nach Abwicklung Deines Anliegens, es sei denn, gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder -rechte machen eine längere Aufbewahrung erforderlich.

Diese Verarbeitung der uns von Dir übermittelten Informationen liegt insgesamt in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f DSGVO); je nach Anliegen erfolgt die Verarbeitung auch zur Vertragsanbahnung (Art. 6 I 1 b DSGVO).

5. Newsletter

Du hast die Möglichkeit, Dich zu unserem E-Mail-Newsletter anzumelden, um stets über Neuigkeiten informiert zu werden. Dafür fragen wir Dich nach Deiner E-Mail-Adresse und Deinem Namen. Die E-Mail-Adresse brauchen wir, da wir Dir den Newsletter sonst nicht zusenden können. Wir würden uns freuen, wenn Du uns daneben auch Deinen Namen nennst, da wir Dich dann persönlich ansprechen könnten.

Wir verwenden Deine Daten, die Du uns für den Newsletter-Bezug mitteilst, ausschließlich, um Dir diesen zuzusenden.

Vor erstmaliger Versendung des Newsletters holen wir Deine Einwilligung ein (Art. 6 I 1 a DSGVO). Dazu trägst Du Dich in unsere Newsletter-Mailingliste ein und wir überprüfen dies über eine Bestätigungsmail an Dich („Double Opt-in“). Nur, wenn Du den Link in dieser Bestätigungsmail anklickst, wirst Du den Newsletter künftig auch erhalten. Wir speichern dann Deine IP-Adresse und wann Du die Bestätigung geschickt hast, damit wir Deine Einwilligung nachvollziehen und nachweisen können (dies liegt in unserem berechtigten Interesse, Art. 6 I 1 a DSGVO). Klickst Du den Link nicht an, löschen wir Deine Daten nach 4 Wochen.

Du hast jederzeit, auch in jedem einzelnen Newsletter, die Möglichkeit, Deine Einwilligung für die Zukunft zu widerrufen. Nutze dazu einfach die Abmeldefunktion innerhalb des Newsletters oder wende Dich direkt an uns unter den eingangs angegebenen Kontaktinformationen.

6. Amazon Store
Unsere Produkte kannst Du im Amazon Store erwerben. Wir verkaufen dort unsere Produkte als unabhängiger Verkäufer, den Versand übernimmt Amazon für uns. Sämtliche personenbezogenen Daten, die wir von Dir im Rahmen Deiner Nutzung unseres Amazon Stores erhalten, werden von Amazon erhoben und dann an uns übermittelt.
Wenn Du eines unserer Produkte über den Amazon Store bestellst, erhalten wir Deinen Namen, die gewünschte Lieferadresse, ggf. Rechnungsadresse sowie eine Info, welche Produkte Du von uns bestellt hast; Bankdaten erhalten wir nicht, da Zahlung und Versand vollständig von Amazon für uns abgewickelt werden. Diese Daten verarbeiten wir ausschließlich, um die Bestellung abwickeln zu können, insbesondere, um Deine Rechnung zu erstellen.
Wir verarbeiten Deine Daten hierbei zur Vertragserfüllung (Art. 6 I 1 b DSGVO), was auch die Übermittlung über Amazon und den Versand durch Amazon umfasst, da dies bei Kauf über den Amazon Store notwendige Vertragsbedingungen sind. Wir werden Deine Daten bis zur Vertragsabwicklung aktiv nutzen und danach nur noch gesperrt aufbewahren, zum einen, falls Du noch Nachfragen hast oder wider Erwarten Probleme auftauchen (bis zum Ende der Verjährungsdauer) und zum anderen aus steuer- und handelsrechtlichen Pflichten (Aufbewahrungspflicht steuerrelevanter Daten über 10 Jahre).
Bereits bevor Du eine Bestellung aufgibst, kannst Du uns gerne Fragen über unsere Produkte stellen. Auf unserer Händler-Informationsseite bei Amazon, die Du über die jeweilige Produktseite des gewünschten Artikels mit einem Klick auf unseren Namen PLANT B findest, kannst Du über den Button „Frage stellen“ alle relevanten Angaben Deines Anliegens in einem Kontaktformular hinterlassen. Deine Nachricht wird dann über die Amazon-Kommunikationsverwaltung direkt an uns weitergeleitet. Nimmst Du auf diese Weise Kontakt mit uns auf, erhalten wir auf der Amazon-Plattform Deine Anfrage in einer verschlüsselten Form – wir erhalten keinen Zugriff auf Deine Kontaktdaten. Die übermittelten Informationen nutzen wir ausschließlich, um Dein Anliegen zu bearbeiten. Eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt, außer dies ist für die Bearbeitung Deines Anliegens zwingend erforderlich. Wir löschen diese Daten nach Abwicklung Deines Anliegens, es sei denn, gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder -rechte machen eine längere Aufbewahrung erforderlich. Diese Verarbeitung der uns von Dir übermittelten Informationen liegt insgesamt in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f DSGVO); je nach Anliegen erfolgt die Verarbeitung auch zur Vertragsanbahnung (Art. 6 I 1 b DSGVO).
Dein Ansprechpartner für Rückfragen zum Versand und zur Zahlung nach Abgabe der Bestellung ist zuvorderst der Amazon-Kundendienst. Auf die Datenverarbeitung bei der Bearbeitung Deines Anliegens haben wir keinen Einfluss. Wir haben auch keinen Einfluss darauf, welche Daten Amazon darüber hinaus bei Deiner Nutzung des Amazon Stores erhebt und wie es mit diesen umgeht.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch den Plattformbetreiber Amazon Services Europe S.à r.l. (Société à responsabilité limitée), 38 avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxemburg, findest Du in der Datenschutzerklärung von Amazon selbst: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201909010&ld=SCDESOALogin_dropdown.

7. Datensicherheit

Um Deine personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen, nutzen wir mit der SSL-/TLS-Verschlüsselung (https-Standard) technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, die zudem risikoangemessen dem aktuellen Stand der Technik jeweils angepasst werden.

8. Betroffenenrechte / Deine Rechte

Soweit personenbezogene Daten verarbeitet werden, die sich auf Dich als natürliche Person beziehen, stehen Dir gegenüber uns verschiedene datenschutzrechtliche Ansprüche zu.

Du hast nach Maßgabe von § 34 Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“), Art. 15 DSGVO das Recht auf Auskunft über die zu Deiner Person gespeicherten Daten und deren Herkunft, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Daten weitergegeben werden, und den Zweck der Speicherung.

Darüber hinaus hast Du gegebenenfalls nach Maßgabe von § 35 BDSG, Art. 16-20 DSGVO Anspruch auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung (der Verarbeitung) Deiner personenbezogenen Daten sowie auf Datenübertragbarkeit.

Zudem kannst Du der weiteren Verarbeitung Deiner Daten widersprechen, wenn wir Deine Daten aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeiten (Art. 6 I 1 f DSGVO); soweit wir Deine Daten nicht zu Werbezwecken verarbeiten, bedarf es hierfür eines besonderen Grundes. Bei einem Widerspruch werden wir Deine persönlichen Daten ab Eingang während der dann folgenden Prüfung nicht mehr weiter verarbeiten und nach Abschluss der Prüfung – bei berechtigtem Widerspruch – aus unseren aktiven Datenbanken löschen und nur noch in einer Werbesperrdatei vermerken, dass Du keine Ansprache von uns wünschst (§ 36 BDSG, Art. 21 DSGVO).

Eine uns übermittelte Einwilligung zur Datenverarbeitung (Art. 6 I 1 a DSGVO) kannst Du jederzeit widerrufen; wir verarbeiten Deine personenbezogenen Daten dann nicht weiter und löschen diese, außer es besteht eine gesetzliche Erlaubnis für die weitere Verarbeitung.

Ein Widerspruch oder ein Widerruf lässt die Zulässigkeit der Datenverarbeitung in der Vergangenheit unberührt.

Die Dir zustehenden Rechte erfüllen wir unverzüglich und unentgeltlich. Wende Dich dazu bitte an uns; unsere Kontaktdaten findest Du am Anfang dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Du der Auffassung bist, dass eine Datenverarbeitung gegen Datenschutzrecht verstößt, hast Du das Recht, Dich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde Deiner Wahl zu beschweren (§ 19 BDSG, Art. 77 DSGVO). Hierzu gehört auch die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde, die Du unter folgenden Kontaktdaten erreichen kannst:
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Ludwig-Erhard-Str 22, 7. OG
20459 Hamburg
Tel.: (040) 4 28 54 – 40 40
E-Fax: (040) 4 279 – 11811
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de
Homepage: datenschutz-hamburg.de

9. Aktualisierungen

Wir werden diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren, um sie an neue Entwicklungen anzupassen. Wenn wir über die Möglichkeit verfügen, Dich zu kontaktieren, werden wir Dich über relevante Änderungen unterrichten.

Stand dieser Datenschutzerklärung: Oktober 2019